Happy 1. Blog-Geburtstag mit Zitronen-Frischkäsetorte

Kinder, wie die Zeit vergeht! Ein ganzes Jahr ist mein erster Post hier bei CityMelody schon her. Heute feiere ich also meinen 1. Blog-Geburtstag! Danke, dass Ihr mir seitdem so fleißig folgt, kommentiert, liked, mit mir zusammen der Hochzeit entgegen fiebert und vieles mehr. Ohne Euren Support würde es nur halb so viel Spaß machen über „Lieben. Lachen. Landungsbrücken“ zu schreiben. Zitronen-FrischkäsetorteIm letzten Jahr ist so viel passiert: Ich hab an einem BLOGST Basis Kurs teilgenommen, habe nicht nur digital sondern auch analog viele liebe Blogger zu ihren Blogs kennen gelernt, so einige Bloggertreffen mitgemacht und unsere Hochzeitsplanung hat konkrete Formen angenommen. Und weil mein Brautspeck nach wie vor weg muss, hab ich Kuchen für EUCH. Ach was red‘ ich: Torte! Genauer gesagt Frischkäse-Zitronentorte. Die geht total einfach und das ganz ohne backen.

Hier die Zutaten für ca. 16 Stücke

  • 200 g Löffelbiskuit
  • 150 g Butter
  • 1 unbehandelte Zitrone
  • 600 g Frischkäse (Halbfettstufe)
  • 300 g Joghurt
  • 1 Päckchen Citroback
  • 6 Blatt Gelatine
  • 75 g Zucker

Die Zubereitung dauert rund 30 Minuten:
Die Löffelbiskuits in einen Gefrierbeutel füllen, den Beutel verschließen und den Inhalt mit einem Nudelholz, Fleischklopfer oder den Händen vollständig zerbröseln. Dann die Butter schmelzen, über die Brösel gießen, vermischen und in eine mit Backpapier ausgelegte Springform drücken. Von der Schale der unbehandelten Zitrone Zesten reißen und zur Seite legen, anschließend den Saft der Zitrone auspressen. Frischkäse, Joghurt und Cirtroback mit einem Mixer vermengen.

Die Gelatine in kaltem Wasser kurz einweichen lassen und ausdrücken. Den Zitronensaft mit Wasser auf 150 ml auffüllen und mit Zucker und Gelatine erwärmen bis diese sich gelöst hat. Dann alles zügig unter die Frischkäsemasse rühren. Die Creme in die Springform füllen und schön mit den Zitronenzesten dekorieren. Die Torte anschließend für mindestens 3 Stunden kühl stellen. Das Rezept ist übrigens nicht von mir, sondern von hier, aber leicht abgewandelt. Bei meinem Exemplar durften natürlich Happy Birthday Kerzen nicht fehlen. Dann lasst Euch die Torte mal virtuell auf der Zunge zergehen. Und wem das nicht reicht, der kann sie ja direkt mal nachmachen – auch ohne Grund zum Feiern.Zitronen-Frischkäsetorte im DetailWer sich fragt, was hier nach der Hochzeit und dem Honeymoon so passiert, dem kann ich versichern: es geht natürlich weiiiiiiiteeeeer mit „Lieben. Lachen. Landungsbrücken“! Erstmal wollt Ihr sicherlich Fotos von mir im lange gesuchten Kleid, dem coolen Mr. Right im maßgeschneiderten Anzug, der traumhaften Location, jeder Menge Freundentränen, unserer Deko und von den Flitterwochen sehen. Gibt’s alles und dann auch endlich mal wieder mehr aus den Kategorien Lachen und Landungsbrücken

Ich wünsche Euch noch ganz tolle Ostern! Macht es Euch schön mit Euren Lieben. Mr. Right und ich haben uns über die Feiertage in die lauschige Ferienwohnung Ostsee-Perle Scharbeutz verkrümelt und lassen es uns hier bei Fischbrötchen und Sonnenschein gut gehen. Noch mal richtig abschalten und tief durchatmen bevor der Hochzeitstrubel so richtig losgeht. Was macht Ihr denn Schönes?

Advertisements

Ein Gedanke zu “Happy 1. Blog-Geburtstag mit Zitronen-Frischkäsetorte

  1. Happy Birthday Melanie! War schön, euch in Scharbeutz in der holsteinischen Perle-Außenstelle zu besuchen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s