Wege aus der Satin-Ringkissen-Allergie

Wenn ich eins wohl nicht bin, dann eine klassische Braut. Ich finde, es gibt so schlimme Hochzeitsaccessoires, dass ich am liebsten eine Online-Petition beim Deutschen Bundestag dazu einreichen würde. Was ich schon alles gesehen habe, geht auf keine KuhBrauthaut. Dazu gehören auch weiße Ringkissen. Ich habe quasi eine Satin-Ringkissen-Allergie. Selbstverständlich gibt es auch schöne, geschmackvolle Ringkissen und außerdem lässt sich ja über Geschmack sowieso nicht streiten. Aber wer sagt eigentlich, dass Eheringe ein Kissen brauchen? Ist das auch so ein Brauch?!

Ringkissen Vintage Anker LoveLiBei unserer Hochzeit wird es farblich ja maritim zugehen und in unserem Hochzeitslogo befindet sich natürlich auch ein Anker. Daher fiel mir ganz am Anfang unserer Vorbereitungen dieses Ringkissen von LoveLi Hochzeitsplanung ins Auge und landete prompt auf meinem Pinterest-Board. Nach der Feier lässt es sich, wie ich finde, auch als Nadelkissen weiterverwenden.

Aber, sagt mal selbst: Im normalen Leben bewahrt doch kein Mensch seine Ringe auf einem Kissen auf oder habe ich was verpasst? Ringe hat man in einer Schachtel, Schatulle, auf einem Teller, an einem Ringhalter, im Nachtschrank, als Bräutigam oder Trauzeuge vielleicht auch in der Jackentasche. Und wenn nicht dort, dann am Finger. Und was macht man nach der Hochzeit überhaupt mit einem Ringkissen? Kommt es zu den Paradekissen auf der Sitzgruppe? Wohl eher in die Hochzeitskiste auf’n Dachboden. Es sei denn man hat das Glück ein schönes Ringkissen oder anderes Ring-Ding gefunden zu haben, das man auch nach der Hochzeit noch leiden und gebrauchen kann (siehe oben).

Generell kann man einfach mal in Dekoläden stöbern und schauen, was einem so gefällt und sich vielleicht zur Ring-Präsentation eignet. Schön maritim sind ja auch Muscheln oder Seesterne. Na, wie findet Ihr das?

Seestern als RingkissenUnd wie sieht nun unsere Ringkissen-Alternative aus? Dazu habe ich kurzerhand den Leuchter Schiff und Anker der Firma Räder aus deren Kollektion Porzellangeschichten zum Ringteller umfunktioniert. Möglicherweise ersetze ich die Kerze sogar durch ein Reagenzglas, in das eine Blume kommt. Räder selbst war jedenfalls auch ganz begeistert, als sie davon gehört haben, was ich mit ihrem Leuchter so vorhabe. 🙂

Raeder Porzellangeschichten Leuchter Schiff und AnkerÜbrigens: Fragt man Google nach Ring-Dingern, passiert folgendes:

  • Ringkissen:                       678.000 Ergebnisse
  • ring cussion:                   5.690.000 Ergebnisse
  • schöne Ringkissen:           147.000 Ergebnisse
  • Alternative Ringkissen:        20.500 Ergebnisse
  • Ringteller:                           31.900 Ergebnisse
  • Ringschale:                         10.100 Ergebnisse

Google AutoSuggest schlägt mir an 4. Stelle „ringkissen hund“ vor. Was soll das denn sein?! Ich klicke vorsichtig und traue meinen Augen nicht: Ringkissen, die man Hunden auf den Rücken schnallen kann, um sich die Ringe von seinem tierischen Freund apportieren zu lassen. Bilder von Hunde-Ringkissen in Tatzenform auf Yorkshire Terriern brennen sich in mein Gehirn (ich erspare Euch daher die Bilder). H I L F E !

Ringkissen sind übrigens kein Brauch. Wenn man die Ringe einfach nur in der Tasche oder auf dem Tisch liegen hat, ist das auch völlig ok. Irgendwer (vermutlich die Hochzeitsindustrie) kam mal auf die Idee, dass es doch schön sei, wenn man die Ringe bettet, wofür sich ein Kissen als Unterlage nun mal anbietet. Ihr seht jedenfalls, es gibt sehr viele, wirklich schöne Alternativen zum klassischen Satin-Ringkissen, von denen Ihr auch noch nach der Hochzeit etwas habt. Ihr habt unter Milliarden den oder die Richtige gefunden. Das für Euch perfekte Bring-the-Ring-Ding findet Ihr auch. 😉

Alles Liebe

Melanie

Bilder:

P.S. Das Stammbuch, das hinter unserem Ring-Leuchter zu sehen ist, gibt’s übrigens bei Glück & Segen.

Advertisements

4 Gedanken zu “Wege aus der Satin-Ringkissen-Allergie

  1. wir werden auch kein klassisches Ring-Kissen haben, denn genau wie Du weiss ich damit hinter her nichts mehr anzufangen. Wir werden einfach die Schatulle nehmen, die wir von der Trauringschmiede bekommen haben. Ich habe lediglich blaue Pappe über die rote Verzierung geklebt, damit es zum Farbmotto (blau / London) passt
    Deine Alternative finde ich auch sehr hübsch und würde die Variante mit dem Reagenzglas und einer Blume (vllt die die du auch im Brautstrauß haben wirst) verzieren
    LG

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s