Analoge Einigkeit – mit Wäscheklammern zur perfekten Sitzordnung

Manchmal sind gute Ideen so einfach. Da hat selbst mein hauseigener Controller sein Excel links liegen gelassen und sich zusammen mit mir auf analoge Pfade begeben. Was man doch für einen Spaß mit Wäscheklammern haben kann…

DYMO TischordnungAuch wenn unsere Hochzeit fast noch ein Jahr hin ist, mache ich mir schon Gedanken über dies oder jenes, was vielleicht noch 8 Monate Zeit hätte. Warum? Weil’s mir Spaß macht! Die langwierigen Überlegungen, wen man überhaupt einlädt, liegen gerade hinter einem, da stellt sich die Frage, wen man zu wem an den Tisch setzt. Kniffliges Thema, egal ob nun wenige oder viele Gäste. Kann man Tante Trude einfach zum schwulen Detlef setzen, Single Hendrik zur offenherzigen Lebens-abschnittsgefährtin von Cousin Peter, Jürgen zu Lisa, die sich damals wegen eines anderen von ihm getrennt hat? Und das alles, ohne dass es Kollateralschäden gibt? Antwort: Alles nicht so einfach.

Als begeisterte Do It Yourself-lerin und Bride to Be habe ich natürlich auch den tollen Hochzeitsratgeber von Stefanie Luxat „Einfach heiraten!“ verschlungen. Der DYMO kommt darin ja mehrfach zum Einsatz, so auch beim Thema Sitzplan. Die Idee: Man nimmt so viele Wäscheklammern wie zu platzierende Gäste, klebt auf jede ein DYMO-Band mit dem Namen eines Gastes und klemmt sie dann an einen Untersetzer oder was anderes Rundes (Tortenspitze z.B.).

Der Vorteil liegt auf der Hand: Man kann munter Gäste „hin- und wegsetzen“, behält den Überblick über alle Gäste und Tische, sieht schneller als z.B. am PC, wer gut zu wem passt und welcher Tisch neben welchen soll. Ergänzend zu den DYMO-Schildern könnte man noch die Gesichter dazukleben. Das macht es noch anschaulicher. Und auch wenn’s vielleicht so aussieht: Nein, ich habe noch keine Weihnachtsdeko gebastelt.

Mit Untersetzern und Wäscheklammern zur Tischordnung

Die Klammern kann man auf der Hochzeit dann auch gut weiterverwenden, z.B um Fotos oder Escort Cards an einer Wäscheleine zu befestigen. Nur eins müsst Ihr selbst lösen: Wer mit wem? Ich hatte es mir am Anfang viel komplizierter vorgestellt. Und als der Liebste und ich dann heute fleißig am kleben und klemmen waren und sich Tisch um Tisch füllte, war es alles total easy und einleuchtend. Es gab nicht einen Tisch bei dem wir uns uneinig waren. Letzteres kann ich Euch zwar nicht garantieren. Aber eins schon: Ihr werdet einen lustigen Abend mit Wäscheklammern haben. Probiert’s einfach aus!

Advertisements

Ein Gedanke zu “Analoge Einigkeit – mit Wäscheklammern zur perfekten Sitzordnung

  1. Dein Blog ist auch sehr schön und diesen DYMO wollte ich auch schon immer mal haben 😉 Den kann man sicher auch nach der Hochzeit noch brauchen.

    Liebe Grüße
    Christin

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s